F1 – PKW-Brand nach Verkehrsunfall

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare


 

Gr.Mackenstedt-(ps). Die Feuerwehr Groß Mackenstedt wurde am heutigen Karfreitag um 00:57 Uhr zu einem PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf die Autobahn A1 alarmiert. Im Bereich der Autobahnbaustelle war es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKWs gekommen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich die Lage so da, dass der PKW nicht mehr brannte, es wurden vorsichtshalber beide PKW mit der Wärmebildkamera kontrolliert, da einer im Heckbereich stark deformiert war. Hier war die Fahrzeugbatterie verbaut. Weitere Arbeiten der Feuerwehr waren das abklemmen der Fahrzeugbatterien sowie Ausleuchten der Unfallstelle für die Spurensicherung der Autobahnpolizei.

 

Der Einsatz konnte nach knapp zwei Stunde beendet werden. 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Rettungsdienst +++ Autobahnpolizei
Tags: , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.