Treckerbrand

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare


(ct) Am späten Gründonnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Stuhr um 17:31 Uhr über Meldeempfänger alarmiert. Gemeldet wurde ein Treckerbrand auf einem Feld in den Kladdinger Wiesen. Die Anfahrt erfolgte über die Kladdinger Straße und dann ca. 1km über eine Wiese. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war der Einsatzort bereits von weitem erkennbar. 

 

Vor Ort eingetroffen wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Hierzu ging eine Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor. Der Trecker stand bereits in Vollbrand und war nicht mehr zu retten. Es konnte lediglich ein Übergreifen auf das am Trecker befestigte Anbaugerät, eine Kreiselegge, verhindert werden. Zum Löschen des Brandes waren die im Tank des Löschgruppenfahrzeugs mitgeführten 2.500 Liter Wasser ausreichend, sodass keine Wasserversorgung quer über das Feld aufgebaut werden mußte. Am Trecker entstand Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.

 

 

 

 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Stuhr +++ Polizei +++ Rettungsdienst
Tags: , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.