Besichtigung der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle in Diepholz

folder_openAktuelles / Presse
commentKeine Kommentare

Brinkum-(cm). „Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst, wo genau ist der Notfallort ?“. Diesen Satz haben einige Kameraden der Ortsfeuerwehr Brinkum bei einer Besichtigung der Leitstelle am Donnerstagabend des Öfteren gehört. Es ist bereits der zweite Besuch in diesem Jahr mit einer kleinen Gruppe der Ortsfeuerwehr. Bei Einsätzen ist die Zusammenarbeit zwischen der Leitstelle und den Einsatzkräften vor Ort sehr wichtig und somit ein Austausch immer hilfreich. Die beiden Diensthabenden Disponenten stellten die umfangreiche Arbeit in der Einsatzleitstelle vor und erklärten die verschiedenen Abläufe. Die Kameraden konnten somit einen Einblick in die Notrufabfrage, Alarmierung und der weiteren Einsatzbearbeitung gewinnen. Mit modernster EDV-Technik wird in Sekundenschnelle der Ort des Geschehens ermittelt, die nächstgelegenen Rettungsmittel bestimmt und zum Einsatzort entsandt. Noch am Telefon erhält der Anrufer wichtige Verhaltenshinweise bis hin zur Anleitung einer Herz-Lungen-Wiederbelebung. Mit spannenden und interessanten Eindrücken machten die Kameraden sich dann nach zwei Stunden wieder auf den Heimweg Richtung Brinkum.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.