LKW umgestürzt – Fahrzeugtank aufgerissen

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare


Groß Mackenstedt – (nc) Um 11:16 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Groß
Mackenstedt, der Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst und der Gerätewagen
Gefahrgut zu einem umgestürzten LKW auf der Delmenhorster Straße alarmiert.
Die Einsatzkräfte fanden an der Einsatzstelle einen auf der Seite liegenden
LKW mit einem undichten Dieseltank vor. Der Inhalt des Tanks tritt in den
Seitenraum der genannten Straße aus. Die Delmenhorster Straße wurde in
Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Der Gerätewagen Gefahrgut pumpte den
restlichen Inhalt aus dem Dieseltank ab, damit der LKW geborgen werden
konnte. Der bereits ausgetretene Kraftstoff wurde mit Hilfe von
Ölbindemittel aufgenommen. Die Untere Wasserschutzbehörde wird über weitere
Maßnahmen entscheiden.

Gemeldet war, dass der Fahrer verletzt sein sollte. Vor Ort konnte aber festgestellt werde, dass der Fahrer unverletzt war und sich bereits auch schon aus eigener Kraft aus dem Fahrerhaus befreit hatte.

Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden
und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

 

 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Fahrenhorst +++ Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Polizei +++ Rettungsdienst +++ Gefahrgutstaffel Syke
Tags: , , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.