Unklare Rauchentwicklung

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

 

Heiligenrode 12.02.19 (rs) Vermutlich wegen starker Rauchentwicklung, wurden die Feuerwehren Heiligenrode und Kirch- und Klosterseelte zu einem Brandeinsatz in den Gerdshütteweg an der Grenze zu Kirchseelte gerufen. Da die Ortsangabe nicht ganz korrekt übermittelt wurde und die meldende Person nicht mehr vor Ort war, mussten die Feuerwehren die Brandstelle suchen, was sich ein wenig schwierig gestaltete, da auch kein Rauch mehr sichtbar war. Nach ein paar Minuten konnten die Einsatzkräfte dann einen Laubhaufen auf einem Privatgrundstück als Rauchquelle ausmachen. Der Brand war da allerdings schon gelöscht, so dass die Feuerwehren wieder abrücken konnten. Nach ca. 45 Minuten wurde der Einsatz beendet.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Heiligenrode +++ Feuerwehr Kirch- und Klosterseelte
Tags: , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.