Heiligenroder Wettbewerbsgruppe erreicht bei Feuerwehrleistungswettbewerb in Frankreich das Grenzlandabzeichen in Silber.

folder_openAktuelles / Presse
commentKeine Kommentare

 

(SL) Die CTIF Wettbewerbsgruppe hat am 15.09.2018 an einem internationalen Feuerwehrleistungswettbewerb in Pulverheim/Elsass (Frankreich) teilgenommen. Bei dem Wettbewerb nach traditionellen internationalen Richtlinien des CTIF handelt es sich um einen Löschangriff (trocken) und einen 400m Staffellauf.

 

Insgesamt haben 84 Gruppen aus Frankreich, Luxemburg, Italien, Österreich und Deutschland bei den 4. Grenzlandmeisterschaften 2018 teilgenommen. Es gab 212 Starts für 11 verschiedene Leistungsabzeichen. Gestartet wurde ab 8:00 morgens im 8 Minuten Takt auf 4 Bahnen parallel. Der Angriffsbefehl wurde über Lautsprecher auf Französisch durchgesagt und 4 Gruppen starteten dann parallel. Am Ende der Bahn konnte die Gruppe dann gleich Ihre Leistung anhand der angezeigten Zeit erkennen. Auf 4 weiteren Bahnen haben die nächsten Gruppen das Gerät für die Übung vorbereitet.

Die Heiligenroder Gruppe ist 3-mal gestartet, für die Leistungsabzeichen in Bronze Departements Alsace (Elsass), Luxemburg und Saarland. Bei den 4. Grenzlandmeisterschaften konnte das Grenzlandabzeichen, das je nach Ergebnis, wie bei der Feuerwehrolympiade in Gold, Silber und Bronze erreicht werden. Im internationalen Vergleich haben die Heiligenroder das Grenzlandabzeichen in Silber erreicht.

Die Gruppe ist am Freitag angereist und hat den Nachmittag für eine Stadtbesichtigung in Mühlhausen genutzt. Am Sonntag ist die Gruppe dann mit vielen Eindrücken aus dem Elsass und mit neuen internationalen Kontakten zurück nach Heiligenrode gereist.

{gallery}Heiligenrode/aktuelles-und-presse/aktuelles/2018/GLM_Elsass{/gallery}

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.