Ausgelöster Rauchmelder in Wohngebäude

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare


 

Rauchmelder in Wohnung ausgelöst

Brinkum-(cm). Am Donnerstag um 10:58 Uhr wurde die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Straße „Melcherstätte“ hatte ein aufmerksamer Nachbar einen piependen Rauchmelder bemerkt und über den Notruf 112 die Feuerwehr gerufen. Vor Ort kam der Anwohner aus der Betroffenen Wohnung schon mit dem Rauchmelder, welcher in diesem Fall falsch ausgelöst hatte den Einsatzkräften entgegen. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht mehr notwendig. Der Nachbar, welcher den Notruf abgesetzt hat, hatte vollkommen richtig gehandelt. Dies kann bei einem Brand Menschenleben retten.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Polizei +++ Rettungsdienst
Tags: , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.