Ferienspaß bei der Feuerwehr Stuhr

folder_openAktuelles / Presse
commentKeine Kommentare

Ferienspaß2018

 

Am 4.8.18 fand der diesjährige Ferienspaß der Freiwilligen Feuerwehr Stuhr unter dem Motto „Ein Tag als Feuerwehrmann/ Feuerwehrfrau“ am Feuerwehrhaus Stuhr statt. Die auf 12 Plätze begrenzte Veranstaltung war sehr schnell ausgebucht. Leider erschienen am Samstag morgen um 10 Uhr nur 7 Kinder. Das Betreuerteam, bestehend aus Sandra Banach, Tim Lorenz, Kim Bellmann und Uwe Banach hatte ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Als erstes schauten sich die Kinder das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge genau an. Sie bekamen dann ihre Einsatzkleidung bestehend aus Helm und Handschuhen. Die „Grundausbildung“ fand im Feuerwehrhaus Stuhr statt. Es wurde das Verhalten im Brandfall, 1. Hilfe und der Notruf geübt.

In der „Praxis“ lernten die Kinder unter Anleitung von Tim Lorenz und Kim Bellmann das Ausrollen von Schläuchen, den Umgang mit Strahlrohren und die Absicherung einer Einsatzstelle. In der folgenden Mittagspause gab es Bratwurst vom Grill. Ab 14 Uhr wurden dann 4 „Einsätze“ von den Kindern abgearbeitet. Unter anderen: Auffinden einer bewusstlosen Person, Riegelstellung, auslaufender unbekannter Gefahrenstoff, sowie einen Löschangriff. Natürlich kam der Spaß nicht zu kurz. Hierbei leistete ein Düsenschlauch und ein Hydroschild gute Dienste.

Um 16:30 Uhr konnten die Kinder dann ihren Eltern zeigen, was sie gelernt hatten. Am alten Feuerwehrhaus Stuhr wurde ein Löschangriff mit 3 C- Rohren vorgeführt. Die anwesenden Eltern waren beeindruckt von der Vorführung ihrer Kinder. Zum Schluss gab es noch eine Urkunde, die die Kinder stolz mit nach Hause nahmen.

 

 

Ferienspaß2018-2

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.