Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in Heiligenrode/Neukrug, B51

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare


Heiligenrode 01.03.2018 (rs) Heute Morgen gegen 08:20 Uhr kam es in Heiligenrode/Neukrug, auf der B51 Höhe Anemonenwinkel zu einem Auffahrunfall mit zwei PKW´s, bei dem eine Fahrerin leicht verletzt wurde. Die PKW´s waren dermaßen ineinander verkeilt, dass es dem Bergungsunternehmen nicht gelang, die Fahrzeuge voneinander zu trennen. Daher wurden die Ortsfeuerwehren Heiligenrode und Groß Mackenstedt um 09:16 Uhr per Meldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Während die Groß Mackenstedter Feuerwehr die beiden PKW´s mit hydraulischem Gerät voneinander trennte, sicherten die Heiligenroder die Unfallstelle ab und nahmen die ausgetretenen Betriebsstoffe auf. Während des Einsatzes war die B51 halbseitig gesperrt.

Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet und die B51 wurde wieder komplett freigegeben.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Groß Mackenstedt +++ Feuerwehr Heiligenrode +++ Polizei +++ sonstige
Tags: , , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.