Gemeindevolleyballturnier

folder_openAktuelles / Presse
commentKeine Kommentare

(jk) Gemeindejugendfeuerwehrwart Cord Tinnemeyer begrüßte alle drei Jugendfeuerwehren der Gemeinde Stuhr am Samstag, dem 21.Oktober in der Sporthalle Seckenhausen, zum jährlich stattfindenden Gemeindejugendfeuerwehr-Volleyballturnier. Dieses wird immer von der Jugendfeuerwehr Fahrenhorst/Seckenhausen ausgerichtet. Insgesamt 5
Mannschaften und deren Betreuer von den Jugendfeuerwehren Brinkum/Stuhr, Fahrenhorst/Seckenhasuen und Groß Mackenstedt/Heiligenrode verfolgten die spannenden Spiele.


Es wurde im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ gespielt. Damit auch die jüngeren Mannschaften eine Chance auf einen Erfolg hatten, wurde das Teilnehmerfeld in zwei Altersgruppen aufgeteilt.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die beiden Wanderpokale den Gruppen Groß Mackenstedt/Heiligenrode 2 (Altersgruppe A) und Brinkum/Stuhr ( Altersgruppe B) durch den Gemeindejugendfeuerwehrwart übergeben.

Da das Gemeindejugendfeuerwehr-Volleyballturnier als Vorbereitung auf das Kreisjugendfeuerwehr-Volleyballturnier dient. Wurde mit dem Hintergrund das alle angemeldeten Kinder auch spielen können, eine Mixgruppe Brinkum/Fahrenhorst aus den Jugendfeuerwehren Brinkum/Stuhr und Fahrenhorst/Seckenhausen gebildet.

 


Siegerehrung:

Alterstgruppe A
1. Groß Mackenstedt/Heiligenrode
2. Brinkum/Fahrenhorst

Altersgruppe B
1. Brinkum/Stuhr
2. Groß Mackenstedt/Heiligenrode 1
3. Fahrenhorst/Seckenhausen

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.