Fahrzeugbrand in Fertigungshalle

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

(ct) Heute um 10:28 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Seckenhausen über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. Bei einem Gewerbebetrieb in der Wulfhooper Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Noch während der Anfahrt der Feuerwehr kam vom bereits eingetroffenen Rettungsdienst die Rückmeldung, dass es aus der Lagerhalle schwarzer Qualm kommt. Aus diesem Grund wurde die Alarmstufe erhöht und …

(ct) Heute um 10:28 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Seckenhausen über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. Bei einem Gewerbebetrieb in der Wulfhooper Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Noch während der Anfahrt der Feuerwehr kam vom bereits eingetroffenen Rettungsdienst die Rückmeldung, dass es aus der Lagerhalle schwarzer Qualm kommt. Aus diesem Grund wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehren aus Brinkum und Heiligenrode ebenfalls alarmiert. Zusätzlich wurde auch der Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte festgestellt werden, dass die Rauchentwicklung durch einen brennenden Gabelstapler ausgelöst wurde. Dieser konnte aber bereits durch Mitarbeiter der Firma aus der Halle heraus gezogen und mit einem Pulverlöscher abgelöscht werden. Somit konnte beim Eintreffen der Feuerwehr Entwarnung gegeben werden und es mussten keine weiteren Kräfte ausrücken. Durch die Feuerwehr wurden die Rauch-Wärme-Abzugsklappen der Halle geöffnet, um so einen Abzug des Qualmes zu ermöglichen. Der Einsatz konnte nach knapp 1,5 Stunden beendet werden. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräfte vor Ort.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Fahrenhorst +++ Feuerwehr Heiligenrode +++ Feuerwehr Seckenhausen +++ Polizei +++ Rettungsdienst
Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.