Containerbrand bei einem Recyclingbetrieb

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

 

Brand eines Containers auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes

 

Brand eines Containers auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes

 

Brinkum. Um 8:33 wurde die Ortsfeuerwehr Brinkum zu einem Containerbrand in das Gewerbegebiet nach Brinkum-Mitte alarmiert. Auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes am Rodendamm brannte ein mit Restmüll beladener 40 Kubikmeter großer Container, welcher zwischen einem Gebäude- und einem Hallenkomplex stand. Die Einsatzkräfte verhinderten zunächst eine weitere Ausbreitung des Brandes. Im weiteren Einsatzverlauf musste das Brandgut mit Hilfe eines Baggers in einen weiteren Container umgeschichtet und abgelöscht werden. Das Ablöschen musste aufgrund der starken Rauchentwicklung unter umluftunabhängigen Atemschutz durchgeführt werden. Damit ausreichend Atemschutzgeräteträger vor Ort zur Verfügung standen, lies Einsatzleiter Rolf Wiechmann die Ortsfeuerwehr Stuhr nachalarmieren. Die Feuerwehren aus Brinkum und Stuhr waren mit insgesamt 22 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort in Bereitstellung. Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Für die Dauer der Löscharbeiten musste der Betsbruchdamm voll Gesperrt werden.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Stuhr +++ Polizei +++ Rettungsdienst
Tags: , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.