Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt

folder_openSlideshow
commentKeine Kommentare

(ng) Der Ortsbrandmeister Thomas Türke eröffnete die Jahreshauptversammlung mit seinem Jahresbericht. Er berichtete von 47 Einsätzen im Jahr 2016. Die Einsätze teilen sich in 24 Brandeinsätze mit 8 Fehlalarmen und 2 Brandsicherheitswachen sowie 23 technische Hilfeleistungen auf.

Thomas Türke hob in seinem Bericht Einsätze der verschiedensten Spektren des vergangenen Jahres hervor:

 

  • technische Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen in der Gemeinde sowie auf der Bundesautobahn 1;
  • Tragehilfe für den Rettungsdienst mit Treppendemontage im Wohngebäude und Befreiung eines Kleinkindes aus einem Dreirad im nachbarörtlichen Spieleparadies;
  • PKW-Brand auf Bundesautobahn A28, Brand eines LKWs in Werkstatthalle, Brand von Abdeckfolien für Spargel, zwei Traktorbrände und ein Radladerbrand, ein großer Gebäudebrand an der Delmenhorster Straße sowie eine unklare Rauchentwicklung aus einer Drogenplantage im Gewerbegebiet Proppstraße;
  • Auslösung der Brandmeldeanlage eines örtlichen Hotels mit groß angelegter Räumungsübung

Alle Einsätze konnten erfolgreich abgearbeitet werden.

Seitens der anspruchsvollen Ausbildung wurden 36 Ausbildungs- und Übungsdienste abgehalten, darin enthalten u.a. die Dienste der Kreisfeuerwehrbereitschaft sowie die separaten Dienste für Atemschutz und Vollschutz. Auch die gemeinsamen Sportdienste wurden zusätzlich zweitwöchentlich durchgeführt – 2017 werden diese um zusätzliche Termine für Gerätetraining erweitert, die im wöchentlichen Wechsel zu den angeleiteten Kursen abgehalten werden sollen.

Als besonderes Highlight berichtete Thomas Türke Jahr noch von der Ausrichtung des Nordkreispokals. Dies war für die Ortsfeuerwehr organisatorisch ein voller Erfolg bei bestem Wetter.

Gemeindebrandmeister Michael Kalusche berichtete vom Feuerwehrfahrzeugkonzept, das nun mit der Gemeinde bis zum Jahr 2030 geplant worden ist. Zudem berichtete er, dass im Jahr 2017 jede Ortsfeuerwehr in der Gemeinde Stuhr eine Wärmebildkamera erhalten soll. Zudem soll im Jahr 2017 die digitale Alarmierung zusätzlich etabliert werden.

Bürgermeister Niels Thomsen berichtete unter anderem von der stark angestiegenen Verkehrsbelastung im Gemeindegebiet, welche sich in den nächsten Monaten bedingt durch die Baustellen im Fernstraßenbereich noch einmal steigern dürfte. Die Auswirkungen auf die Feuerwehrarbeit bleibt abzuwarten, die Erfahrungen dürften aber einen erhöhten Einsatzbedarf erwarten lassen.


Personalbestand zum 31.12.2016

Der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt gehören 81 Mitglieder an.

Hiervon sind 59 mit 11 Feuerwehrfrauen und 48 Feuerwehrmänner bei den aktiven Mitgliedern und 22 bei den Alterskameraden verzeichnet.

 

Neuaufnahme / Übernahme

Mark Schelenz (aus der Jugendfeuerwehr)

Michaela Krüger, Fahir Arifi und Mathias Stüwe (Neuaufnahmen)

 

Beförderungen – durchgeführt von Thomas Türke

zur Feuerwehrfrau / zum Feuerwehrmann

Lara Feldmann
Henrik Bellersen
Ramon Gollmer

 

– zur Hauptfeuerwehrfrau
Annika Türke


Ehrungen
durchgeführt von Michael Kalusche:

         – für 25jährige Dienstzeit und Verdienste im Feuerlöschwesen

         Timo Dziallas
         Torsten Fischer

         Martin Knopf

 

Bekanntgabe der Wahlergebnisse vom 23.09.2016
Am 23.09.2016 wurden im Rahmen einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung umfangreiche Wahlen durchgeführt. Hierbei stand das gesamte Ortskommando mit seinen Funktionsträgern stand zur Neuwahl. Die Wahlen hatten folgende Ergebnisse:

 

Ortsbrandmeister: Thomas Türke (für die nächsten 6 Jahre)

Stv. Ortsbrandmeister:  Lars Meinke   (für die nächsten 6 Jahre)

Die nachfolgenden Kameraden werden für 3 Jahre in ihre Funktionen bestellt:

Gruppenführer:  Henning Barjenbruch, Timo Dziallas, Henning Schröder, Christian Windhorst

Gerätewarte:  Rainer Düßmann, Torsten Fischer, Bernd Oelfke

 

Sicherheitsbeauftragter: Volkmar Katenkamp

 

Pressewart: Nils Gräper

 

Atemschutzwart: Martin Knopf

 

Kassenwart: Henning Sittauer

 

Schriftführer: Frank Kniemeyer

 

     Beisitzer: Carsten Hartmann (gleichzeitig stellv. Schriftführer)

 

von links nach rechts:

Bürgermeister Niels Thomsen, Henrik Bellersen, Ortsbrandmeister Thomas Türke, Timo Dziallas, Ramon Gollmer, stellv. Ortsbrandmeister Lars Meinke, Torsten Fischer, Martin Knopf, Mark Schelenz, Annika Türke, Mathias Stüwe, Michaela Krüger, Lara Feldmann, Gemeindebrandmeister Michael Kalusche, Friedhelm Windhorst

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.