Schuppenbrand

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

(JG) Um kurz nach 12 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Brinkum sowie die Ortsfeuerwehr Stuhr zu einem Schuppenbrand in die Rheinstraße im Ortsteil Brinkum alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache fing im hinteren Teil eines Schuppens, die aus Holz bestehende Giebelwand an zu brennen. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte fingen unverzüglich mit der Brandbekämpfung an. So wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz in dem Schuppen eingesetzt, um ein Ausbreiten auf den Rest des Gebäudes zu verhindern. Ein weiterer Trupp, welcher von den nachrückenden Kräften gestellt wurde, begann mit der Brandbekämpfung von außen und riss die Holzverkleidung sowie die Dachpfannen ab, um so besser an die Brandstelle vorzurücken. So konnte schnell ein Löscherfolg erzielt werden. Im Verlauf der Arbeiten, wurde der Schuppen noch mit einem Überdruckbelüfter belüftet, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen und so mit den Nachlöscharbeiten zu beginnen. Gegen 13:30 Uhr konnte die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben werden und die Einsatzkräfte konnten zurück zu ihrem Standort.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Stuhr +++ Polizei
Tags: , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.