Ferienspaß – Besuch der Flughafenfeuerwehr

folder_openSlideshow
commentKeine Kommentare

(ct) Im Rahmen des Stuhrer Ferienspaßes stand in diesem Jahr wieder ein Besuch der Flughafenfeuerwehr Bremen auf dem Programm.

15 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren konnten sich für zwei Stunden die Einrichtungen und Aufgaben der Flughafenfeuerwehr ansehen und erklären lassen. Der Besuch begann mit einer Rundfahrt in einem Bus über das Flughafengelände. Hier erklärte Guido Lührs von der Flughafenfeuerwehr den Kindern wo die Flugzeuge angekommen und die Passagiere ein und aussteigen und was noch so alles rund um das Fliegen passiert. Hierbei kamen sie den vorbeirollenden und startenden Flugzeugen ganz nah. Auch die Landung einer der beiden Bremer Rettungshubschrauber konnte aus der Nähe beobachtet werden. Danach gab es eine Führung durch die Feuerwache am Rande der Startbahn. Höhepunkt war die Löschvorführung eines der neuen Flugfeldlöschfahrzeuge. Das Fahrzeug ist mit 12.500 Litern Wasser beladen und hat ein Gewicht von 50 Tonnen. Die beiden zusammen 1.400 PS starken Motoren bringen das Fahrzeug schnell auf eine Geschwindigkeit von 140 Km/h. In einem Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Stuhr ging es dann wieder zurück zum Stuhrer Rathaus.

ferienspass

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.