Zimmerbrand

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

(ct) Am frühen Samstagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Brinkum zu einem Zimmerbrand alarmiert. In den Ausstellungsräumen einer Firma in der Gottlieb-Daimler-Straße in Brinkum-Nord brannte aus bisher unbekannter Ursache eine Sauna. Ein Mitarbeiter der Firma hatte bereits erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen und konnte das Feuer so bereits eindämmen. Die Feuerwehr musste somit nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen. Zur Entrauchung der Räume wurde ein Hochdrucklüfter eingesetzt. Bei den Löschversuchen hatte sich der Mitarbeiter eine Rauchvergiftung zugezogen und wurde durch den Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr war mit 16 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Rettungsdienst
Tags: , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.