Nachlöscharbeiten

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

Brinkum (mt) – Auch am heutigen Samstag mussten die Feuerwehren Stuhr und Brinkum erneut in das Gewerbegebiet Rodendamm ausrücken. An insgesamt drei Stellen war ein erneutes Eingreifen der Feuerwehr notwendig. Ein Müllhaufen, der durch geschmolzene Teerdachpappe abgedeckt war musste heute auseinandergezogen und abgelöscht werden, ein Müllhaufen im Aussenbereich hatte ebenfalls wieder zu schwelen begonnen und auch die dicken hölzernen Dachbalken in einer der Hallen fingen wieder an zu brennen. Die Dachkonstruktion wurde daraufhin komplett entfernt, damit die Dachbalken am Boden liegend besser mit Löschwasser durchfeuchtet werden konnten, der Müllhaufen im Aussenbereich wurde mit Löschschaum komplett eingeschäumt.

Insgesamt waren die ca. 30 Kameraden wieder für über 8 Stunden im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Feuerwehr Stuhr
Tags: , , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.