Technische Hilfeleistung – Baum auf Haus – Delmenhorst

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

Am heutigen Dienstagabend wurde die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Brinkum zur nachbarschaftlichen technischen Hilfeleistung nach Delmenhorst alarmiert.

 

Am heutigen Dienstagabend wurde die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Brinkum zur nachbarschaftlichen technischen Hilfeleistung nach Delmenhorst alarmiert.

 

Offizieller Presseartikel der Feuerwehr Delmenhorst

Unwetter trifft auch Delmenhorst – BF, alle Ortsfeuerwehren sowie THW und WF DLW im Einsatz

Das heute über Deutschland ziehende Unwetter machte auch vor Delmenhorst nicht halt.
Somit galt es bis 20 Uhr insgesamt 35 Einsätze durch die Feuerwehr Delmenhorst abzuarbeiten. Diese reichten von umgestürzten Bäumen auf Straßen, Dächern, Carports oder aber auch Fahrzeugen. Verletzt wurden keine Personen, sodass es lediglich bei Sachschäden blieb.
Die Einsatzstellen wurden durch die Berufsfeuerwehr, die 3 Ortsfeuerwehren sowie zur Unterstützung durch das THW, die Werkfeuerwehr DLW und auch eine Drehleiter aus dem benachbarten LK Diepholz (Ortsfeuerwehr Brinkum) abgearbeitet. Somit waren in der „Hoch-Zeit“ vier Drehleitern im Stadtgebiet unterwegs. Besonders stark traf es den Stadtteil Hasbergen, wo die Aufräumarbeiten noch einige Zeit andauern werden.
Um die Einsatzstellen zu koordinieren wurde eine Führungsstelle auf dem Gelände der Hauptfeuerwache der BF eingerichtet. Die Notrufe wurden in der Großleitstelle in Oldenburg entgegengenommen und dann an die Führungsstelle in Delmenhorst weitergeleitet. Von hier aus wurden die Einsätze unter der Leitung von BOAR Thomas Simon disponiert und die jeweiligen Einsatzmittel eingesetzt.
Im Stadtgebiet wurden zwei Einsatzleitdienste der BF, in Hasbergen BA Roland Friesen und im Zentrum/Süd BA Andreas Händler, eingesetzt, um die kritischen Einsatzstellen zu begutachten und von vor Ort weitere Maßnahmen zu koordinieren.
Für das leibliche Wohl der Einsatzkräfte sorgte wieder einmal die DRK Bereitschaft.
Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Organisationen von Berufsfeuerwehr, freiwilliger Feuerwehr, Werkfeuerwehr, THW und auch DRK hat erneut reibungslos funktioniert, sodass uns trotz der Vielzahl an Einsätzen eine gute sowie schnelle Abarbeitung möglich war.
Ein besonderer Dank geht an die Kameraden der Ortsfeuerwehr Brinkum aus der Gemeinde Stuhr, die uns mit ihrer Drehleiter im Stadtgebiet unterstützten!

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.