Ölschaden

folder_openEinsatzbericht
commentKeine Kommentare

(JG) Gegen 18:25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Brinkum über Meldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. In Brinkum-Nord platze bei einem LKW ein Hydraulikschlauch und verlor dadurch Hydrauliköl. Die Einsatzkräfte legten Ölsperren mit Bindemittel aus, da das Öl drohte in den Regenabfluss zu laufen. Die Leckage wurde mit Hilfe einer Leckdichtbandage abgedichtet und das bisher ausgetretene Betriebsmittel abgestreut, gebunden und aufgenommen. Während der Arbeiten war der rechte Fahrstreifen gesperrt. Nach ca. anderthalb Stunden war der Einsatz für die Kameraden der Ortsfeuerwehr beendet und konnte an die Polizei übergeben werden.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Brinkum +++ Polizei

Tags: , , , , , , , , , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.